Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Niedersachsen springt weiter.

Dr. Marco Mohrmann —Landtagsabgeordneter

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am 9. Oktober 2022 war Landtagswahl in Niedersachsen. Ich bedanke mich für ein tolles Ergebnis von 46 % der Erststimmen und die Wiederwahl in den Landtag für den Wahlkreis 54-Bremervörde. Ihre Belange sind der Maßstab meines Handelns in Hannover. Das sehr gute Netzwerk aus meiner Arbeit der vergangenen fünf Jahre ist auch in der nun folgenden 19. Wahlperiode die Grundlage, alles für Sie im nördlichen Teil des Landkreises Rotenburg herauszuholen. Am 1.11.2022 wurde ich in geheimer Wahl mit 100 % der Stimmen zum agrarpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion gewählt und bin Mitglied des Fraktionsvorstandes. Das ermöglicht mir einen besonderen Einsatz für unsere ländlichen Räume in Niedersachsen und im Wahlkreis.

Ihr Dr. Marco Mohrmann

Für Sie bin ich da.

Ich bin 1973 geboren, Agraringenieur aus Rhadereistedt mit langer Berufserfahrung in der freien Wirtschaft. Meine Frau Behlke ist Hausärztin, wir haben drei Kinder. Kommunalpolitisch in Gemeinde, Samtgemeinde und Landkreis aktiv und bestens vernetzt.

Einer von uns in Hannover!

Niedersachsen kann mehr.

Niedersachsen braucht ein Update. Ob medizinische Versorgung, Pflege, frühkindliche Bildung, Unterrichtsversorgung, Ausstattung der Polizei, Feuerwehr und Katastrophenschutz, Umweltpolitik: Niedersachsen kann so viel mehr. Raus aus dem Mittelmaß und weiterspringen. Dafür werden wir in der Opposition kämpfen.

Was wir in Niedersachen brauchen

• Brückenjahr zwischen Kita und Grundschule einführen
• Förderschulen erhalten
• Duale Ausbildung für Erzieher
• Lehrkräfteoffensive, Unterrichtsgarantie und mehr Verlässlichkeit
• Zahl der Medizinstudienplätze weiter erhöhen
• Landespflegegeld für Bedürftige und Angehörige

Ausbau der Infrastruktur

Wir haben viel beim Glasfaserausbau geschafft und die weißen Flecken unter 30 Mbit/s beseitigt. Den Stopp des weiteren Glasfaserausbaus durch die Bundesregierung halten wir für eine Zumutung für den ländlichen Raum. Ebenso muss auch zukünftig viel Geld in Straßen und Radwege gesteckt werden und der Schienenverkehr ausgebaut werden.

Landwirtschaft und Umwelt

Wir können stolz sein auf die leistungsfähige Landwirtschaft und die starken vor- und nachgelagerten Bereiche. Der Niedersächsische Weg für Arten-, Natur- und Gewässerschutz zeigt, dass Naturschutz und Erzeugung zusammen geht.

Wir fordern:

• Graue Flecken von 30–100 Mbit/s beseitigen
• Landesstraßensanierung weiter vorantreiben
• Mehr Radwege sanieren und bauen
• Bahnstrecken reaktivieren

Ernährungssicherung hat Vorfahrt

Bezahlbare Lebensmittel sind nur möglich, wenn die Erzeugung im Lande bleibt. Das ist unsere Aufgabe. Heimische Produkte sind Klimaschutz.

Das Leben muss bezahlbar bleiben

Dramatische Kostensteigerungen machen den Menschen
das Leben schwer. Steuerentlastungen und Landesbaukindergeld müssen her, die Grunderwerbsteuer für die erste
eigene Immobilie muss weg, der Ausbau erneuerbarer
Energien muss sinnvoll vorangehen.

Ihr Anliegen wird gehört. Ich stehe an Ihrer Seite.

Die Wege zu mir sind kurz. Sie erreichen mein Büro und mich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Über meine Arbeit und meine Positionen berichte ich regelmäßig in den sozialen Medien. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen. Wir wollen Niedersachsen weiter voranbringen!

Kontaktformular

Kontaktdaten

Dr. Marco Mohrmann
Lange Straße 23
27404 Zeven
Tel. 04281 9536052

Mail dialog@marco-mohrmann.de
Social Media

Social Media

We're On Instagram
Mittwochs ist Agrarausschuss im niedersächsischen Landtag. Überraschung: auch die heutige Sitzung hat wie so oft nur von den Initiativen der @cdu.fraktion.nds gelebt. Die drei aufgerufenen Tagesordnungspunkte waren:
1.  Afrikanische Schweinepest in Niedersachsen: Die notwendigen Lehren aus dem Seuchengeschehen im Emsland ziehen. Hierzu fand heute die von uns beantragte Anhörung von Experten aus der Praxis statt.
2.  Heimische Energieerzeugung stärken und Klima schützen: Die Nutzung von Wirtschaftsdüngern in Biogasanlagen attraktiver machen. Unsere Biogas-Wirtschaft ist absolut innovativ, es müssen diverse bürokratische Hemmnisse beseitigt werden, um mehr Gülle und Mist nutzen zu können und klugen Klimaschutz möglich zu machen. Für Insider: Das sogenannte „Verwertungskonzept“ kann beispielsweise direkt gestrichen werden.
3.  Energiewende beschleunigen und Flächenbedarf verringern: Agri-Photovoltaik in Niedersachsen fördern!  Wir finden: Es ist doch deutlich klüger, zum Beispiel Hühnerausläufe für PV zu nutzen als gutes Ackerland mitten in der Feldmark. #einervonunsinhannover #agrarauschuss #klimaschutz #landwirtschaft
Unser Einsatz trägt die ersten Früchte! Bei der zweiten Sitzung des „Parlamentarischen Lenkungskreis Streckenreaktivierung“ standen zumindest teilweise auch jene Strecken im Fokus, deren Realisierungen bereits durch den damaligen Verkehrsminister Bernd @althusmann angestoßen wurden. So soll die Reaktivierung der Strecke Stade-Bremervörde nun beschleunigt vorangetrieben werden. Darüber freuen wir uns sehr, auch die Kreistage Stade und Rotenburg sowie die Landräte Seefried und Prietz hatten sich klar dafür eingesetzt. Unser Ziel bleibt es aber, auch Zeven-Tostedt wieder zu reaktivieren, hier hat die Landesregierung bislang nur die ‚weitere wirtschaftliche Untersuchung‘ zugesagt. #einervonunsinhannover #öpnv #bahnstreckenreaktivierung
Die Diskussion um den Entwurf der Bundesregierung des sogenannten Gebäudeenergiegesetzes GEG schlägt hohe Wellen. Im Ziel sind wir uns einig: Die Treibhausgasemissionen müssen insgesamt ‘runter. Die Vorgehensweise der Ampel hat allerdings vor allem zu ziemlicher Verunsicherung geführt. Wie geht’s besser und vor allem: Wie kann man als Hausbesitzer möglichst sinnvoll  reagieren? Darüber möchten wir am 28.6.2023 ab 19.00 Uhr im Heidejäger in Mulmshorn mit Ihnen im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung diskutieren. Mit dabei @andrehuettemeyer als energiepolitischer Sprecher der @cdu.fraktion.nds , @bjoern.muth von der EWE sowie Martina Viets und Dirk Schenckenberg als Experten aus der Praxis. Bitte Anmeldung unter veranstaltungen@cdu-kv-rotenburg.de oder 04261/960222. 
Eine Veranstaltung der @cdu.row #einervonunsinhannover #dichtdran #klimaschutz #fairheizen

Dr. Marco Mohrmann

Dr. Marco Mohrmann

Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Bremervörde
CDU-Kreisverband Rotenburg

Lange Straße 23
27404 Zeven
Telefon: 04281 953 60 52
E-Mail: dialog@marco-mohrmann.de