Der niedersächsische Landtagsabgeordnete Marco Mohrmann aus Rhadereistedt.

Mohrmann: Gegen Verbrenner-Verbot, für Technologieneutralität

Heute hat das Europäische Parlament mit den Stimmen von SPD und Grünen und Linken aus Deutschland mehrheitlich für das Aus des Verbrenners bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ab 2035 entschieden. Marco Mohrmann, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, spricht sich klar gegen das Verbot aus:  

„Das Gebot der Technologieneutralität ist von großer Bedeutung, um mit der Entwicklung von Technologien die erfolgreiche Transformation hin zur Klimaneutralität 2050 vorzunehmen und wird durch das drohende Verbrennerverbot krass missachtet“, so Mohrmann.  

Ebenfalls müssen wir unseren Blick auf die Wirtschaft richten: „Das Verbrennerverbot wird allein in Deutschland mehr als 600.000 Arbeitsplätze gefährden und die Jobs von rund 29 bis 36 Prozent der Beschäftigten der Automobilbranche riskieren, zumal die Jobs in der Batterieproduktion mehrheitlich in Nordamerika entstehen“, so der Generalsekretär. 

Für Marco Mohrmann ist klar: „Wir müssen es schaffen, Deutschland bis 2050 zu einem klimaneutralen und zugleich wettbewerbsfähigem Industriestandort zu transformieren. Dies ist nicht im Zuge einer Verbotspolitik möglich. Und schon gar nicht, in dem man den Industriestandort Deutschland schwächt.“ 

Weitere Beiträge

CDU-Landtagsfraktion fordert klare Zukunftsperspektiven für die Biogaserzeugung

Die Biogaserzeugung ist ein entscheidender Baustein für die Zukunft der Energieversorgung in Deutschland. Doch um die Potenziale der Biogaserzeugung voll auszuschöpfen und zukünftige Herausforderungen zu meistern, bedarf es konkreter Maßnahmen und klarer politischer Weichenstellungen. Darauf weisen Dr. Marco Mohrmann und Verena Kämmerling, der agrarpolitische Sprecher und die umweltpolitische Sprecherin der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, hin.

Weiterlesen »

Konsequentes Wolfsmanagement für Niedersachsen lässt auf sich warten

Die CDU-Fraktion ist zutiefst besorgt über die anhaltende Verzögerungstaktik der Landesregierung bei den großen Linien des Wolfsmanagements. Angesichts der weiter zunehmenden Wolfsübergriffe fordert sie die Einführung eines Wolfsmanagements, das seinen Namen verdient. In Niedersachsen leben aktuell rund 50 Rudel. Damit ist auch nach den Vorgaben des Bundesamts für Naturschutz die Zahl notwendiger Rudel zur Feststellung des günstigen Erhaltungszustands in Niedersachsen lange gegeben.

Weiterlesen »

Mohrmann: CDU-Fraktion fordert klare Unterstützung für Landwirtschaft und Fischer

„In den vergangenen Wochen wurde deutlich, dass die Stimmungslage in der Landwirtschaft zunehmend angespannt ist. Die positiven Reaktionen auf die Bauern- und Mittelstandsdemos zeigen, dass die Bevölkerung die Anliegen der Landwirte ernst nimmt. Wir möchten daher allen, die an den Demonstrationen teilgenommen oder diese unterstützt haben, herzlich danken”, sagt der landwirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Marco Mohrmann.

Weiterlesen »

Dr. Marco Mohrmann

Dr. Marco Mohrmann

Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Bremervörde
CDU-Kreisverband Rotenburg

Lange Straße 23
27404 Zeven
Telefon: 04281 953 60 52
E-Mail: dialog@marco-mohrmann.de